Genusspartner

 

Limpurger Weideochsen:
zur Homepage

 

 ,, ...ein Premiumprodukt...

Am 7.10.2013 wurde der„Weideochsen vom Limpurger Rind“ als EU-weit geschütze Spezialität in die Genießer-Galerie des Landes augenommen.

Bereits am 24. September diesen Jahres veröffentlichte die EU-Kommission den „Weideochsen vom Limpurger Rind“ als „geschützte Ursprungsbezeichnung“ (g.U.) im europäischen Amtsblatt.

Zur ofiziellen Pressemitteiliung gehts hier

 


Minister Bonde(r.) und Zuchtbeauftragter Dieter Kraft

 

 

Landgasthof & Hotel ,,Jagstmühle

,,Zeit schmecken“

Raum, Zeit und natürliche Ruhe. Im Herzen des schönen Jagsttals, in der Region Hohenlohe liegt der Landgasthof Jagstmühle.


Jagstmühle in Heimhausen

 

In Kooperation haben Markus Reinauer, Küchenchef der Jagstmühle, und Georg Barta die Patenschaft für Elli, eine Mutterkuh der ältesten Rinderrasse Württembergs, übernommen.


,,Limpurgerin“ Elli

 

 

Restaurant ,,Zum alten Mesmer

 

Bei unseren Freunden und Schemck-den-Süden Kollegen von der Insel Reichenau die Seeregion genießen.

 


Alter Mesmer


 

 

Weingut Nicole Graeber

 

Qualität und Genuss für Zunge und Gaumen


Weingut
Graeber

 

 

 

 
 
 
 
Ochsen zu Diefenbach